über uns



Im Oktober 2007 war es soweit, für Lieblingsbier.de wurde der erste Beitrag geschrieben und online gestellt. Seitdem ist diese Webseite ein aktiver Bestandteil der nationalen und internationalen „Bierszene“ und sendet stetig und kontinuierlich, seine Biermeldungen in alle Welt hinaus. Lieblingsbier.de versteht sich nicht als journalistisches Medium, sondern als „Blog“ mit seiner eigenen Meinung und Aussagekraft. Die Webseite wird nicht kommerziell betrieben und ist ein reines „Hobbyprojekt“.

Die Idee entstand aus einer Runde von Studenten, welche sich aus allen Himmelsrichtungen Deutschlands in Coburg (Oberfranken), meinem damaligen Studienort, versammelten und ihre unterschiedliche und regional geprägte Bierleidenschaft mitbrachten. Schnell war die Idee geboren auch Andere an dieser Diskussion teilhaben zu lassen und Lieblingsbier.de wurde als einfacher Blog gegründet. Seit dem wurden mehr als 1.100 Beiträge veröffentlicht, knapp 3.000 Kommentare geschrieben und über 1.5 Millionen mal die Seite aufgerufen. Als Gründer und Blogger von Lieblingsbier.de habe ich mittlerweile meine Berufung im Bier gefunden und arbeite aktuell für die kleine Brauerei Heidenpeters in Berlin. Der Blog wurde im Jahr 2014 auf Eis gelegt und von Grund auf erneuert. Ab Januar 2015 ist Lieblingsbier.de mit einem neuen Layout und einer neuen Ausrichtung zurück und wird von mir „nebenbei“ als Projekt betrieben.

Lieblingsbier.de setzt sich für den Erhalt der Bierkultur ein, fördert die Biervielfalt und ist ein kritisches Medium gegenüber den Einheitsbieren und der Diskussion rund um das Thema „Craft Beer“. Wir decken auf, recherchieren und bieten den Lesern ein unabhängiges Medium. Unsere Berichte vertreten die Meinung des Autors. Die Bier-Empfehlungen werden subjektiv nach eigenem Geschmack, aber auch an Anlehnung einzelner Bierstile, vertreten und die Quelle der vorgestellten Biere transparent dargestellt. Lieblingsbier.de vertritt den Blogger-Relations-Kodex in Zusammenarbeit mit Unternehmen und Marken.

Wir sind immer offen für Anregungen, Beiträge, Kritik und offene Gespräche.

Craft Bier spielt seit 2010 in der Themenauswahl eine immer größere Rolle. Dabei wird Craft Bier nicht als einen Medien- oder Marketingbegriff gesehen, sondern als Denkweise, Kultur und Lebenseinstellung.

Gründer und Autor: Felix vom Endt
Gründer von Lieblingsbier.de ist Felix vom Endt, 1986 geboren und Master-Absolvent der Wirtschaftssozialarbeit an der Hochschule Coburg. Geboren in Hessen, aufgewachsen in Oberbayern und Studentenzeit in Franken. Danach ein Auslandsjahr in Vancouver/Kanada mit der dazugehörigen Tätigkeit bei einer Craft Brewery (Parallel49 Brewing Company) und eine knapp zwei monatige Reise durch die Bierlandschaft der US-Westküste gab ihm die Inspiration sich für die deutsche Craft Beer Szene zu engagieren. Mittlerweile wohnt er in Berlin und nach einem Jahr bei der von Sylvia Kopp gegründeten Berlin Beer Academy arbeitet er mittlerweile für die kleine Brauerei Heidenpeters in der Markthalle Neun. Felix liebt die fränkische Lebensart und hat stehts ein gutes Bier griffbereit. Dabei definiert sich gutes Bier nicht nur durch das Produkt selbst, sondern auch durch den Produzenten. Felix ist kein Brauer, kein Biersommelier und kein Journalist, er ist Liebhaber und Unterstützer des guten Bieres!

Vielen Dank auch an Sascha Soheili der mit seiner Internetagentur www.weblike.de aus München das Projekt Lieblingsbier.de von Anfang an unterstützt.

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Print this page

1 Kommentare

  1. Pingback: Craft Beer - Bierdiarium

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>