kultur, videos
Kommentare 2

Super Bowl Werbung: Budweiser ätzt gegen Craft Beer Trinker

Budweiser Super Bowl Brewed the hard way

Im letzten Drittel des gestrigen Super Bowl´s konnten die amerikanischen TV Zuschauer eine recht „andersartige“ Werbung des amerikanischen Braukonzerns Budweiser betrachten. „Andersartig“ weil normalerweise die Budweiser TV-Spots von süßen Hunden, Pferden und Wölfen handeln. Dies mal richtete sich der Spot aber recht klar gegen eine „Minderheitsgruppe“, nämlich den „Craft Beer Trinker“.

Der Aufschrei der Craft Beer Szene ließ nicht lange auf sich warten und der Shitstorm gegen Budweiser ging flott los. Der Fakt, dass Budweiser sich über „Pumpkin Peach Ale“ lustig macht, obwohl die vor kurzem vom Mutterkonzern AB Inbev gekaufte Elysian Brewing genau solche kreativen Biere im Angebot hat ist natürlich noch mal der I-Punkt. Natürlich wurde Elysian nicht direkt von Budweiser gekauft, und Budweiser versucht ja nur seine eigenen Interessen zu vertreten. Richtig übel können wir es den Jungs und Mädels von Bud nicht nehmen, da die Craft Beer Gemeinde ja auch nicht gerade zimperlich mit Bud umgeht. In dem Sinne aber auch ein TV-Spot zur besten Sendezeit für „craft beer“, den auch „negative PR“ ist „gute PR“.

Das Ganze zeigt wie Macrobierkonzerne die „Craft Beer Industrie“ ernst nehmen und wer nicht mit Geschmack überzeugen kann, muss eben andere Geschütze auffahren. Es zeigt aber auch, wie Großkonzerne versuchen die Konsumenten auf ihre Seite zu ziehen und klipp und klar sagen was sie sind, nämlich „Großkonzerne“ und auch wenn wir „groß“ sind, stellen wir ein Produkt her, das schmeckt und die Leute mögen, vielleicht sogar lieber mögen als ein „Pumpkin Peach Ale“. Bevor ich jetzt hier aber zu sehr in die Analyse gehe, empfehle ich euch den Beitrag bei thebeerbabe.com, die zeigt, warum der Spot so „gefährlich“ ist.

Elysian-peach-pumpkin-untappd

Vor allem Mikkeller darf es sich nach der Partnerschaft mit Radeberger natürlich „leisten“ Budweiser zu kritisieren. Das Budweiser aber allen Grund hat sich auf seine Art zu wehren zeigt folgende Grafik:

Budweiser sales

Lasst die Spiele beginnen!

Quelle mit „Budweiser Statement“ gibts hier: allaboutbeer.com

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Print this page

2 Kommentare

  1. Muß man so sehen: Ein TV-Spot zur besten Sendezeit für “craft beer”, den auch “negative PR” ist “gute PR”.
    Bin mal gespannt, ob die BA zu einem organisierten Gegenschlag in Lage ist, oder ob sie schmollen.

  2. Pingback: Video: Super Bowl 49 Werbung Budweiser schießt gegen Craft Beer Trinker | Craft Beer Freunde

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>