Bier Videos, Bier weltweit
Kommentare 2

Neues Video vom BrewDog 5 A.M. Saint

Die schottische Brauerei BrewDog macht sich in Deutschland immer mehr einen Namen. Nach der Biertasting Party in Hamburg, gibt es nun immer mehr deutsche Kneipen und Bars, die auf das Bier der Jungs aus Schottland zurückgreifen. BrewDog steht für innovative und geschmacksstarke Biere, welche mit qualitativ hochwertigen Zutaten gebraut werden und einen gewissen punkigen Lifestyle transportieren. Ein guter Artikel rund um BrewDog findet sich auch bei fiftyfine.de.

Der Auftritt der Marke ist wirklich sehenswert. Die „Marketing-Videos“, welche sich alle auf der Homepage von BrewDog finden, sind absolut sehenswert und nach meinem Geschmack stark produziert.

Wir wollen euch das neueste Video des 5 A.M. Saint Bieres nicht vorenthalten und so könnt ihr euch dieses direkt hier anschauen:



Beim 5. A.M. Saint handelt es sich um ein obergärigers Ale, welches sicherlich einen etwas anderen Geschmack hat als andere Ale`s. Grund dafür könnten die verschiedenen Malz und Hopfensorten sein, welche in dem Bier verarbeitet werden. Beim Malz handelt es sich um die Sorten Maris Otter, Caramalt, Munich Malt, Crystal and dark crystal. Beim Hopfen wird Nelson Sauvin, Amarillo, Simcoe, Cascade, Centennial. Ahtanum und Nelson Sauvin verwendet. Leider konnten wir das Bier noch nicht verkosten, werden dies aber demnächst auf jeden Fall nachholen. Bis dahin schaut euch doch die anderen Videos auf BrewDog.com an.

Ansonsten kann es durchaus sein, dass ihr in Zukunft etwas öfter von BrewDog auf Lieblingsbier.de lesen werdet.


Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Print this page
Kategorie: Bier Videos, Bier weltweit

von

Bier ist für mich das großartigste und vielfältigste Getränk der Welt und immer wieder für Überraschungen gut. Craft Beer bedeutet für mich Lebensgefühl, Leidenschaft, Transparenz, und Liebe. Das Bier steht an erster Stelle und nicht Marketing, Wirtschaftlichkeit und Absatzzahlen, auch wenn diese selbstverständlich dazugehören.

2 Kommentare

  1. >“Beim 5. A.M. Saint handelt es sich um ein obergäriges Ale“

    Grundsätzlich sind Ales sowieso obergärig…

    „welches sicherlich einen etwas anderen Geschmack hat als andere Ale`s.“

    Nee, eher ein gutes Beispiel von einem rötlichen Bitter, mit nussigem Malz („nutty malt“) vorne, und einer schönen aromatischen Bittere, zusammen mit den typischen aromatischen Hopfennoten fon hopfengestopftem Bier. (dry hopping)

  2. Dann ist an der Aussage, dass es ein obergäriges Ale ist, ja nicht falsch oder? Vielleicht wissen ja viele Leser nicht, dass ein Ale „immer“ obergärig ist? :-)

    Aber danke dir trotzdem für deine Ausführungen :-)

    Gruß

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>