Brauereien
Kommentare 10

Brauereivorstellung: Die Genossenschaftsbrauerei Rötz

In diesen Jahr hat mich mein Urlaub in den Bayrischen Wald gelockt. In der Nähe von Waldmünchen haben noch ein paar Verwandte von mir einen Bauernhof. Dieses Jahr habe ich mich für eine bestimmte Brauerei entschieden, weil deren Bier sehr vollmundig süffig und einfach richtig lecker schmeckte, die Genossenschaftsbrauerei in Rötz. Eine Homepage gibt es leider nicht, wer der Brauerei auch einmal einen Besuch abstatten möchte, hier das Google Maps Profil.

Der Braumeister Herr Grassl führte mich durch die Brauerei und erzählte mir viel von dieser. Im Mittelalter fand auf der Hauptstraße in Rötz ein Viehmarkt mit ca. 1000 Kühen statt, natürlich auch mit den Bauern dazu. Auf 100 Metern gab es 25 Wirtschaften. 1812 kauften diese 25 Wirte das Schloss des Bürgermeisters und errichteten dort eine Brauerei.

Genossenschaftsbrauerei Rötz 1

Noch heute sind diese Wirte aus den Lokalen die Besitzer der Brauerei. Einmal im Jahr gibt es eine Vollversammlung mit dem Braumeister, der dann seine Anliegen und eventuelle Kosten vorbringen kann. So wie Herr Grassl mir erzählt hat, ist es relativ schwer Geld für die Brauerei zu bekommen. Die Wirte geben einfach zur Antwort, dass das Geld, das mit dem Verkauf des Bieres reinkommt, angelegt wird und dann zur Erneuerung der Brauerei benutzt wird.

Leider geht auch in Bayern der Fluch mit den Billigbieren nicht vorbei. So verkauft die Brauerei mittlerweile sehr viel an Privathaushalte, einfach mal klingeln und fragen, wer ein Kiste Bier benötigt. Eine eher unkonventionelle Art und Weise das Bier zu verkaufen, aber warum nicht.

Genossenschaftsbrauerei Roetz 2

Mit 7000 hl ist sie eine kleinere Brauerei. Im Sortiment gibt es das ganze Jahr über das Vollbier und ein Dunkles. Im März den Bock und im Sommer das Festbier. Beschäftigt sind der Braumeister, zwei Brauer, zwei Fahrer und zwei Damen im Büro. Das Sudhaus das im Jahre 2000 knapp 500.000 Euro gekostet hat ist mittlerweile abbezahlt. Also schlecht läuft die Brauerei zum Glück nicht.

Und wie hat der Braumeister mir wörtlich im Gärkeller erzählt: Hier kommt die Hefe mit dem Zucker zusammen und heraus kommt der Alkohol. Sehr gut! Der Gärkeller ist offen gebaut, so dass der Fuselalkohol besser entweichen kann. Die Brauerei ist alt, klein von außen unscheinbar aber sie hatte das gewisse Etwas. Der Braumeister war sehr freundlich und wie schon erwähnt das Bier sehr empfehlenswert.

Nur kurz erwähnt, bei meiner Tour duch den bayrischen Wald bin ich durch den Ort Rhan gekommen. Originell was die Rhaner Brauerei mit ihrem kleinen Heizungswerk gemacht haben. Wahrscheinlich den größten Bierkasten der Welt erschaffen.

Genossenschaftsbrauerei Roetz 3

Genossenschaftsbrauerei Roetz 4

Genossenschaftsbrauerei Roetz 5

Genossenschaftsbrauerei Rötz eG
Hussenstr. 17
92444 Rötz
Bundesland: Bayern

genossen.roetz@freenet.de

bierfra

Email this to someoneShare on FacebookTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on TumblrShare on Google+Print this page
Kategorie: Brauereien

von

Bier ist für mich das großartigste und vielfältigste Getränk der Welt und immer wieder für Überraschungen gut. Craft Beer bedeutet für mich Lebensgefühl, Leidenschaft, Transparenz, und Liebe. Das Bier steht an erster Stelle und nicht Marketing, Wirtschaftlichkeit und Absatzzahlen, auch wenn diese selbstverständlich dazugehören.

10 Kommentare

  1. biertrinker sagt

    das Rötzer ist mit Abstand beste Bier dieses Planeten. Wer es einmal getrunken hat will es immer wieder trinken, ungelogen.

  2. Trescher sagt

    Danke für die „SUPER“ Führung von Herrn Grassl, war eine super Idee der Patienten der Klinik in Rötz!

  3. Fritz Artmann sagt

    total oky, mein Lieblingsbier wenn ich nach Rötz komme
    Fritz

  4. Pingback: Genossenschaft – wer wäre dabei? | Bier aus Schwelm

  5. leamaus3 sagt

    Das ist der absolute Wahnsinn!!! SUPER Qualität und der Preis entspricht total dem Preis! Kein Fussel… super Geschmack und das Personal ist auch noch sehr hilfsbereit bei direkter Abholung.

  6. Super wieder in Rötz gewesen zu sein! Das auch noch zum Starkbierfest Rötz! Genial was diese wieder geleistet haben! SUPER Wir kommen wieder Herr Grassl Sie wissen wie man mit Kundschaft umgeht! Das als Operpfälzer weiter so!

  7. Hallo Sepp, wir hier in münchen sind immer noch absolute Rötz-fans. Habe gerade einen bock 2012 getrunken, derrrr haaaammmmer. Da können sich die münchner großbrauereien was abschauen. Auch sind die leute in rötz super, das bockbierfest immer im märz sehr zu empfehlen.

  8. Vielen Dank für diesen interessanten Artikel.
    Habe die Brauerei gleich mal für das nächste Update mit aufgenommen.

  9. Vielen Dank für diesen interessanten Artikel.
    Habe die Brauerei auch gleich für das nächste Update mit aufgenommen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>