Hitze und Bier

Felix | 30. Mai 2008 | Kommentare (3)

Ja liebe Leute ist es den zu glauben? Wir von Lieblingsbier.de dachten uns heute, bei gefühlten 40 Grad im Schatten, dass der Sommer nun wirklich ausgebrochen ist. Es ist einfach herrlich hinaus zu gehen, die warme Sonne zu spüren, den nächsten schönen Biergarten aufzusuchen und dann gemütlich ein paar Biere zu geniessen. Allerdings sollte Vorsicht bewahrt werden, ansonsten kann es bei der Sommerhitze schnell gefährlich werden, weil der Alkohol den Kreislauf richtig belastet und sich das Blut in den Beinen sammelt. Ebenfalls wird die Niere mehr beansprucht und zusätzlich zum Schwitzen verliert der Körper durch den Alkohol weitere Flüssigkeit. So kann es dann schnell von Schwindelanfällen bis hin zur Ohnmacht gehen.

Damit euer nächster Biergartenbesuch nicht im Krankenhaus endet, solltet ihr ein paar Sachen beachten. Zu Anfangs ist allerdings zu sagen, dass es am besten ist nur ein Bier zu trinken und danach alkoholfreie Biere zu sich zu nehmen. Wenn diese gut gekühlt sind, dann schmecken sie auch richtig erfrischend lecker.

Biergarten

Beachten solltet ihr, während des Biergenusses immer wieder auch ein Glas Wasser zu trinken. Weiterhin sollte sich ein Platz im Schatten gesucht werden und auf gar keinen Fall Bier in der prallen Sonne zu sich genommen werden. Ebenfalls empfiehlt sich eine gute Nahrungsgrundlage, auf gar keinen Fall mit leerem Magen in den Biergarten. Vorteilhaft ist es auch den Biergarten erst gegen Abend aufzusuchen, da sind die Temperaturen nicht mehr ganz so warm und der Alkohol wirkt nicht so stark und von der Atmosphäre ist es sowieso viel schöner. Zusammenfassend ist zu sagen, dass Bier im Sommer mit Vorsicht zu geniessen ist. Allerdings darauf verzichten muss man auch nicht unbedingt.

Weitere Tipps bei hohen Temperaturen gibt es hier zu sehen.

Lieblingsbier.de wünscht euch allen ein schönes Wochenende!!
Bedanken wollen wir uns noch bei der Privatbrauerei Distelhäuser aus dem Taubertal, die uns mit einem wunderbaren Bier-Probierpaket das Wochenende verschönert haben! Vielen Dank dafür! Übrigends gewann die Brauerei den Bundesehrenpreis für Bier 2008, die höchste Qualitätsauszeichnund des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Keine ähnlichen Artikel.

Kategorie: Bier Allgemein, Biertipps und Biertricks

Kommentare (3)

Trackback URL | Kommentare RSS Feed

  1. willi sagt:

    Hallo Jens, habe gerade ein Angebot von 6 asiatischen Bieren in einer Holzkiste entdeckt. Steht bei mir ( ;-) auf der http://www.kaeseplatte.com ) rechts unter den Werbebannern. Aber wahrscheinlich stecken sowieso Weihenstephaner Braumeister in den Flaschen!
    Käseplatte

  2. MarkIsen sagt:

    Also dass mit dem Trinken in der Sonne ist wirklich nicht ohne.
    Ich habe es in den letzten Tagen auch mal übertrieben. 3 Bier in der blanken sonne und ich war hart:-)

  3. Hallo Willi,

    Das war wohl der falsche Beitrag mit deiner Antwort ;)

    Auf jeden Fall ist es nicht gerade ungefährlich in praller Sonne das gute Bier zu geniessen. Unserem Team ging es am Wochenende auch nach einigen Bierchen im schönen Biergarten ziemlich gut ;) Aber wir waren im Schatten, hatten Wasser und was zu Essen und dann war alles gut.

    Viele Grüße,

    Lieblingsbier.de Team

Hinterlass einen Kommentar




Wenn du ein Bild neben deinem Kommentar möchtest, hol dir ein Gravatar.